Schadenersatzrecht • Compensation Right Law
Rechtsanwalt, Anwalt für Recht USA, Visa USA, Erbrecht USA, Familienrecht USA, Scheidung, Corporate Law, Unfall in den USA, Schmerzensgeld, Attorney, Lawyer, Erbrecht in den USA, Erbe in den USA, Steuern Erbe USA, Green Card, Aufenthaltsgenehmigung USA, Rechtsanwalt, Anwalt für Recht USA, Visa USA, Erbrecht USA, Familienrecht USA, Scheidung, Corporate Law, Unfall in den USA, Schmerzensgeld, Attorney, Lawyer, Erbrecht in den USA, Erbe in den USA, Steuern Erbe USA, Green Card, Aufenthaltsgenehmigung USA, Rechtsanwalt, Anwalt für Recht USA, Visa USA, Erbrecht USA, Familienrecht USA, Scheidung, Corporate Law, Unfall in den USA, Schmerzensgeld, Attorney, Lawyer, Erbrecht in den USA, Erbe in den USA, Steuern Erbe USA, Green Card, Aufenthaltsgenehmigung USA, Rechtsanwalt, Anwalt für Recht USA, Visa USA, Erbrecht USA, Familienrecht USA, Scheidung, Corporate Law, Unfall in den USA, Schmerzensgeld, Attorney, Lawyer, Erbrecht in den USA, Erbe in den USA, Steuern Erbe USA, Green Card, Aufenthaltsgenehmigung USA, Rechtsanwalt, Anwalt für Recht USA, Visa USA, Erbrecht USA, Familienrecht USA, Scheidung, Corporate Law, Unfall in den USA, Schmerzensgeld, Attorney, Lawyer, Erbrecht in den USA, Erbe in den USA, Steuern Erbe USA, Green Card, Aufenthaltsgenehmigung USA
Rechtsanwalt, Anwalt für Recht USA, Visa USA, Erbrecht USA, Familienrecht USA, Scheidung, Corporate Law, Unfall in den USA, Schmerzensgeld, Attorney, Lawyer, Erbrecht in den USA, Erbe in den USA, Rechtsanwalt, Anwalt für Recht USA, Visa USA, Erbrecht USA, Familienrecht USA, Scheidung, Corporate Law, Unfall in den USA, Schmerzensgeld, Attorney, Lawyer, Erbrecht in den USA, Erbe in den USA, Steuern Erbe USA, Green Card, Aufenthaltsgenehmigung USA, Rechtsanwalt, Anwalt für Recht USA, Visa USA, Erbrecht USA, Familienrecht USA, Scheidung, Corporate Law, Unfall in den USA, Schmerzensgeld, Attorney, Lawyer, Erbrecht in den USA, Erbe in den USA, Steuern Erbe USA, Green Card, Aufenthaltsgenehmigung USA, Rechtsanwalt, Anwalt für Recht USA, Visa USA, Erbrecht USA, Familienrecht USA, Scheidung, Corporate Law, Unfall in den USA, Schmerzensgeld, Attorney, Lawyer, Erbrecht in den USA, Erbe in den USA, Steuern Erbe USA, Green Card, Aufenthaltsgenehmigung USA, Rechtsanwalt, Anwalt für Recht USA, Visa USA, Erbrecht USA, Familienrecht USA, Scheidung, Corporate Law, Unfall in den USA, Schmerzensgeld, Attorney, Lawyer, Erbrecht in den USA, Erbe in den USA, Steuern Erbe USA, Green Card, Aufenthaltsgenehmigung USA
336
page-template-default,page,page-id-336,bridge-core-2.3.4,ajax_fade,page_not_loaded,,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,hide_top_bar_on_mobile_header,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-22.0,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive

Schadenersatzrecht • Compensation Right Law

Rechtsanwalt Immigration Law, Immigration Recht USA, Recht der USA, Anwalt Recht USA, Erbrecht USA, US-Recht, Lawyer, Wirtschaftsrecht USA, Anwalt für Recht der USA Dortmund, Verkehrsunfall in den USA, Schadenersatz USA, Wirtschaftsrecht USA, Scheidung USA, Familienrecht USA, Erbschaft USA, Rechtsanwalt Immigration Law, Immigration Recht USA, Recht der USA, Anwalt Recht USA, Erbrecht USA, US-Recht, Lawyer, Wirtschaftsrecht USA, Anwalt für Recht der USA Dortmund, Verkehrsunfall in den USA, Schadenersatz USA, Wirtschaftsrecht USA, Scheidung USA, Familienrecht USA, Erbschaft USA, Rechtsanwalt Immigration Law, Immigration Recht USA, Recht der USA, Anwalt Recht USA, Erbrecht USA, US-Recht, Lawyer, Wirtschaftsrecht USA, Anwalt für Recht der USA Dortmund, Verkehrsunfall in den USA, Schadenersatz USA, Wirtschaftsrecht USA, Scheidung USA, Familienrecht USA, Erbschaft USA

In Deutschland besteht ein einheitliches Recht zur Schadenshaftung, in den USA hingegen nicht. In den USA entscheiden die jeweiligen Bundesstaaten, wann Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden können und die Auswirkung des Mitverschuldens des Verletzten. In den USA sind verschiedene Schadenskategorien zu differenzieren, worunter auch das Schmerzensgeld fällt.

Im Zweifel kontaktieren Sie bitte einen Rechtsanwalt, der auf US-Schadensersatzrecht spezialisiert ist.

Wir beraten Sie in folgenden rechtlichen Angelegenheiten:

• Schmerzensgeld nach einem Unfall

• Vertragsverletzung

• Materielle und immaterielle Schäden

Die Compensatory Damages (Schadensersatz) sind Schäden, die auf einer Vertragsverletzung oder unerlaubten Handlung beruhen. Möglich sind hierbei Economic oder Non-Economic Damages. Economic Damages erfassen materielle Beeinträchtigungen. Non Economic ist der immaterielle Schaden, demnach das Schmerzensgeld.

Die immateriellen und materiellen Schäden werden nicht derart strikt getrennt wie in Deutschland, sondern stellen Spezifizierungen des gleichen Schadensersatzanspruches dar.

Des Weiteren sind Consequental Damages Folgeschäden, welche mittelbar aus der ursprünglichen Verletzungshandlung resultieren, beispielsweise aus einem Arbeitsunfall.

In den USA gibt es zudem die Punitive Damages, somit Strafschadensersatz, welches so in Deutschland nicht vorhanden ist. Dies ist eine besondere Form des Schmerzensgeldes basierend auf dem Grundgedanken der präventiven Wirkung und um ein gesteigertes Maß an Verwerflichkeit herbeizuführen. Voraussetzung ist ein Schadensereignis mit entsprechend verwerflichen Motiven, somit insbesondere vorsätzliche Taten. Die Punitive Damages führen zu den sehr hohen Entschädigungssummen von Schmerzensgeld. Der Grund ist hierbei, dass nach Eingang der Klage die Beiträge im Zivilprozess von den Geschworenen festgesetzt werden und überschreiten die Höhe der Compensatory Damages enorm.

 

Im amerikanischen Vertragsrecht wird hingegen zwischen „conditions“ und „promises“ differenziert. Condition ist die Bedingung, die eintreten muss, bevor es zu einer bindenden Erfüllung des Vertrages kommt oder bevor die Verpflichtung endet. Eine derartige Bedingung ist gegeben, wenn der Verkäufer und Käufer bestimmen, dass es erst zu einer Lieferung nach Bezahlung der Ware kommen soll.

Promise ist die Verpflichtung, eine gewisse Handlung zu erfüllen oder zu unterlassen, aber ungeachtet der Erfüllung ist der Vertrag bindend.

Wird die Bedingung nicht erfüllt liegt ein „Breach of Conditions“ vor, der Vertrag ist dann für die andere Partei nicht bindend. Wird zudem die Verpflichtung einer Handlung nachzugehen oder zu unterlassen verletzt, ist ein „Breach of promises“ gegeben und die andere Partei muss nach wie vor erfüllen, aber kann auf Schadensersatz klagen.

Bei weiteren Fragen im US-amerikanischen Schadensersatzrecht hilft Ihnen kpd legal  und BLL gerne weiter.

Sie können uns telefonisch oder per Kontaktformular kontaktieren.

Kdp legal & BLL – Ihre Rechtsanwälte für US-Recht!

 

English version:

Germany disposes nationwide regulations for damage compensation rights. This is contrary to the US. Therefore, in the US the particular states regulate the provisions, likewise the consequences of the contributory negligence of the injured.

Hence, the US differentiates between various categories of damage rights, also according to compensation for pain and suffering.

Therefore, it is advisable to contact a lawyer specialized in US  Damage Compensation Right.

We provide legal assistance in the following areas: 

• Damages for pain and suffering after an accident

• Breach of contract

• Material and immaterial damages

 

Compensatory Damages are damages based on a breach of contract or unlawful act. Thus, economic and non-economic damages are possible. Economic damages are referred to material damages. On the other side, immaterial damages are concerned with damages for pain and suffering.

But material and immaterial damages are not strictly separated, as it is in Germany. They are specifications of the same damage claim.

Moreover, Consequental damages are secondary damages following indirectly from originally action. As an example, this could follow from an occupational accident.

Furthermore, in the US there are Punitive Damages that do not exist in Germany.

It is a special form of damages for pain and suffering based on the principle of preventative impact. Also, an increased extent of damnability should be caused.

A damaging event is required based on condemnable motives. Especially, in case of deliberate acts. As a result, Punitive Damages cause extremely high compensation for pain and suffering. This is a consequence of the jury system in the US: After the suit is pending the amount of compensation is prescribed by the jurors. The amount highly exceeds Compensatory Damages.

However, US-american contract law differentiates between conditions and promises. Condition is the requirement that needs to occur before a contract can be performed or before the obligation ends. Such requirement is given when the seller and buyer decide that delivery only occurs after the payment of goods.

On the other hand, Promise is the obligation to fulfill or omit an action. Regardless of that the contract is binding.

If the obligation gets not fulfilled, there will be a breach of conditions. Therefore, the contract is not binding for the other party.

Moreover, if the obligation to fulfill or omit an action is not maintained, then a breach of promises will occur. Still the other party has to fulfill but can claim for compensation.

For any more questions in US Damage Compensation Right the lawyers of kdp legal and BLL will advice you comprehensively.

You can contact us by phone or by contact form.

Kdp legal & BLL – Your lawyers for US Law!

Für Fragen in Ihrer Angelegenheit stehen wir Ihnen zur Verfügung. Tel.: 0231-3963004